Mein Projekt

Tinh Truc Gia (TTG)

Die Peaceful Bamboo Family (Vietnamesisch Tinh Truc Gia) ist wie der Name schon sagt eine große Familie am Rande der Stadt Hue, in der junge Erwachsene (Youngster) mit überwiegend geistiger, aber zum Teil auch körperlicher Behinderung, und die CoWorker zusammen leben. Die Youngster erfahren hier, anders als die meisten anderen Behinderten in Vietnam, vor allem Geborgenheit und Liebe. Es gibt viele CoWorker, die sich jeden Tag im Jahr um die Youngster kümmern und mit ihnen in Workshops arbeiten. Die TTG ist auch ein Ausbildungsort für sie. In verschiedenen Workshops (Garten, Kochen, Kunst, Backen, Herstellen von Marmelade und Sirup, Produktion von Räucherstäbchen) erlernen die Youngster verschiedene Fähigkeiten, die für die Integration in das normale Leben wichtig sind. Außerdem werden Produkte für den Verkauf hergestellt, wodurch TTG einen Teil der Finanzierung decken kann. Am wichtigsten ist für die Familie dabei das gepflegte Gemeinschaftsleben, Umweltbewusstsein und eine fröhliche Atmosphäre.

TTG wurde 2009 von der Organisation EURASIA gegründet. EURASIA finanziert TTG zu großen Teilen und hat somit dieses Projekt hier möglich gemacht. Heute gehört zur TTG neben der Gemeinschaft ein Kindergarten, ein TEE Haus, welches für Besucher jederzeit geöffnet ist und ein 4000 Quadratmeter großer biodynamischer Garten, der erste dieser Art in ganz Vietnam. Hier werden unzählige Früchte (Bananen, Papaya; Passionsfrucht, … ), Kräuter und andere Pflanzen in nachhaltiger Art und Weise angebaut.

Mehr Informationen über TTG, sowie Bilder und Videos findet Ihr auf folgender Website:

http://www.eurasia.org.vn/TINH_TRUC_GIA.html